Über mich

Bereits vor meiner Ausbildung als Gärtner im Garten- und Landschaftsbau habe ich allerhand im heimischen Kleingarten gepflanzt, gepflegt und beobachtet. 

Bei Wanderungen in der Natur gab es stets interessante Entdeckungen und Möglichkeiten wertvolle Informationen über Naturzusammenhänge zu erfahren.

Im Sommer 2016 schloss ich meine Berufsausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau mit Bravour ab. Mein Steckenpferd war und ist die Pflanzenkenntnis. 

Nach meiner Ausbildung wechselte ich sofort den Betrieb um weitere Erfahrungen zu sammeln. Während dieser Anstellung meldete ich Ende 2016 ein Kleingewerbe an, um mich an die Selbstständigkeit heranzutasten.

Nach einigen Jahren in diesem Betrieb, dessen Schwerpunkt die Pflanzplanung und Pflanzenverwendung ist, absolvierte ich eine berufsbegleitende Fortbildung zum Naturgarten-Profi . Noch während dieser Fortbildung erwuchs die Idee des Planungsbüros 'Vielfalter'.

Im Frühling 2019 war es dann soweit. Mit dem Abschluss des Naturgarten-Profis meldete ich mein Kleingewerbe in ein Planungsbüro um.

Während meiner zweijährigen Ausbildung zum Naturgarten-Profi lernte ich viel über heimische Pflanzen, Tiere, die Natur und Ihre Zusammenhänge. Ich eignete mir das Wissen über die Eigenheiten der naturnahen Planung und der Umsetzung naturnaher Anlagen an. Außerdem wurde ich Teil eines großen Netzwerks von Produzenten heimischer Pflanzen, Planern und Ausführungsbetrieben.